OK Um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Eine Widerspruchsmöglichkeit und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Trauerdrucksachen

Todesanzeige
Wann? So schnell wie möglich/sobald die Termine für die Trauerfeier und Beisetzung feststehen
Inhalt: Die Todesanzeige wird in einer Tageszeitung abgedruckt und informiert über den Sterbefall. Sie kann sehr persönlich gestaltet werden. In der Regel beinhaltet sie:
Vor- und Nachnamen (ggf. Geburtsnamen)
Einen Spruch oder ein Zitat
Persönliche Worte des Abschieds oder der Trauer
Namen der engsten Angehörigen (oder Kollegen, Freunde etc.)
Adresse des Trauerhauses
Ort, Datum und Uhrzeit der Trauerfeier und Beisetzung (falls öffentlich)
Besondere Wünsche (z. B. Trauerfeier im kleinen Kreis, Spende statt Blumen etc.)
Optional ein passendes Symbol oder ein Foto der Person

Trauerbrief/Trauerkarte
Wann? Nachdem ein Bestatter beauftragt wurde und die Termine für Trauerfeier und Beisetzung feststehen
Inhalt: Die Benachrichtigung über den Tod eines Menschen beinhaltet dieselben Informationen wie eine Todesanzeige, wird aber gezielt an Freunde, Bekannte und Verwandte versendet und enthält in der Regel eine Einladung zur Trauerfeier. Sie können auch unterschiedliche Trauerbriefe versenden, wenn beispielsweise nur ein Teil der Gäste an der Beisetzung und dem Trauerkaffee teilnehmen soll.

Sterbebild
Wann? Zur Trauerfeier
Inhalt: Sterbebilder können als kleines Andenken an den Menschen und seine Verabschiedung auf der Trauerfeier an die Gäste verteilt oder ausgelegt werden. Die Karte beinhaltet ein Foto der Person, seinen Namen und die Lebensdaten sowie einen Spruch oder ein Zitat.

Porträt
Wann? Zur Trauerfeier
Inhalt: Die Angehörigen suchen ein schönes Foto der verstorbenen Person aus. Wir vergrößern die Aufnahme, so dass sie neben dem Sarg oder der Urne auf der Trauerfeier einen Platz findet. Auch nach der Trauerfeier kann das Bild beispielsweise im Wohnzimmer oder in einer Gedenkecke aufgestellt oder aufgehängt werden.

Danksagung
Wann? Nach der Trauerfeier
Inhalt: Wenn auf der Trauerfeier Kondolenzlisten auslagen, ist das für Sie im Nachhinein eine große Erleichterung, denn Sie wissen genau, an wen Sie eine Danksagungskarte versenden sollten. Wir helfen Ihnen gerne, wenn Sie unsicher bei den Formulierungen sind. Für die Ihnen ausgesprochenen oder schriftlich mitgeteilten Beileidsbekundungen, das Mitgefühl, die Umarmungen, aber auch Geld und Blumenspenden gilt es, sich nun zu bedanken. Außerdem sollte erwähnt werden, wenn Menschen besonders zur Gestaltung der Trauerfeier beigetragen haben (z. B. Familienmitglieder, der Pastor oder der/die Trauerredner/in etc.). Ähnlich wie beim Trauerbrief, kann auch in diesem Fall eine Danksagungsanzeige in der Zeitung geschaltet werden.